Sei dabei: Marsch fürs Leben 2019 in Wien

Sei dabei: Marsch fürs Leben 2019 in Wien

Beim „Marsch fürs Leben“ gehen am 12. Oktober 2019 auch heuer wieder viele hunderte Menschen für mehr Unterstützung von Frauen im Schwangerschaftskonflikt auf die Straße. Gefordert werden eine Verbesserung der Rahmenbedingungen zum Schutz von Frauen im Schwangerschaftskonflikt und deren Kinder vor der Geburt. „Wohl kein Österreicher empfindet Abtreibung per se als etwas Gutes. Druck und fehlende Informationen über Hilfen führen oft zu den geschätzten 35.000 Abtreibungen pro Jahr in Österreich“, so Mitorganisatorin Myroslava Mashkarynets.

Der Marsch beginnt um 13 Uhr auf dem Stephansplatz und führt anschließend durch die Innenstadt. Vorher wird Weihbischof Stephan Turnovszky um 12 Uhr eine Heilige Messe im Stephansdom feiern. Die Organisatoren der Kundgebung fordern eine mehrtägige Bedenkzeit vor einem Schwangerschaftsabbruch, das Vorbeugen von Abtreibungen durch bestmögliche Beratung und Hilfestellung, eine anonyme Statistik und anonyme Motivenforschung rund um Abtreibung sowie die Erneuerung der Abtreibungsgesetze aus den 70er Jahren, um besten Schutz für Frauen (und Männer) im Schwangerschaftskonflikt und ihrer Kinder vor der Geburt zu garantieren.

Weitere Infos: http://www.marsch-fuers-leben.at/

Alle Veranstaltungen ansehen