Ostern im Heiligen Land 2020

Ostern im Heiligen Land 2020

Auf den Spuren Jesu - Ostern 2020

Mit Jesus den Blick über den See Genezareth schweifen zu lassen und in Stille mit seinem nächtlichen Gebet am Berg verbunden sein. Oder mit den Augen des Petrus, dem Felsen, in Caesarea Philippi/Nordgaliläa die Felswand bestaunen, bei der ihm Jesus die entscheidende Frage stellte: „Wer bin ich für dich?“

Oder am Palmsonntag den Herrn in Jerusalem zu begrüßen, mit ihm am Gründonnerstag das letzte Abendmahl zu teilen, um ihn dann in den Garten Getsemani und in sein erstes Gefängnis im Haus des Kaiafas zu begleiten und schließlich mit ihm den Weg nach Golgota zu gehen. Am Ostermorgen mit Maria Magdalena am Grab des Auferstandenen zu stehen und endlich mit den Jüngern nach Emmaus zu gehen und in Jaffa die Apostelgeschichte aufzuschlagen und festzustellen, dass dies der Beginn unserer Geschichte ist, die nun im Jahr 2019 in Wien weitergeschrieben wird...

Die Kar- und Ostertage im Heiligen Land zu verbringen, ist eine wunderbare  Möglichkeit, im Heute die Ereignisse der Bibel lebendig werden zu lassen und den persönlichen Glauben zu vertiefen. In der Begegnung mit den Heiligen Stätten, aber auch dem Land und seinen Menschen (wir werden z.B. mit arabischen Christen die Hl. Messe feiern) werden wir ermessen können, was für uns jetzt die Heilsgeschichte bedeutet.

 

Praktische Informationen

·       Unsere Quartiere sind in der Altstadt von Jerusalem (Pilgerhaus der Franziskaner Maria Bambina) und in Tabgha (Franziskanerinnen bei der Primatskirche).

·       Der Preis: ca. 800€ (+ Flug, ist eigenständig zu erwerben), inkludiert: Übernachtung, Verpflegung, Eintritte, Infomaterial, Trinkgelder und Transport in Israel.

 

Fragen und Infos: P. Mag. Christoph Matyssek FSCB

 

Anmeldeschluss: 8. März 2020

 

 

Programm

Anmerkungen

Freitag, 03.04.

Ankunft in Tel Aviv Transfer nach Jerusalem

 

Notre Dame: Ausstellung zum Grabtuch von Turin

Klagemauer und Sabbatbeginn

Übernachtung: Maria Bambina (Gästehaus der Franziskaner in der Altstadt)

Samstag, 04.04.

 

Jerusalem, Ölberg, Via Dolorsa, Altstadt

Hl. Messe Getsemani

Palmsonntag 05.04.

 

Jerusalem

 

 

Besuch der Pfarre in Birzeit

 

Nachmittag

Palmsonntagsprozession mit dem Apostolischen Administrator

 

Hl. Messe in Birzeit.

 

Montag 06.04.

 

Nazareth

Nazareth: Verkündigungsbasilika, Haus des Joseph.

 

Synagoge, Museum, die Klippe vor Nazareth, Qana.

 

 

Hl. Messe Verkündigungsbasilika Nazareth

 

Übernachtung: Kloster der Franziskanerinnen beim Primat  Petri, See Genezareth

 

 

Dienstag, 07.04.

 

Galiläa

 

 

Kafarnaum, Tabgha, Berg der Seligpreisungen, Tabor

 

 Hl. Messe in Kafarnaum, Haus des Petrus

 

 

 

Mittwoch 08.04.

 

 

Caesarea Philippi, Golan, See Genezareth

 

 

Hl. Messe in Tabgha

 

 

 

 

Gründonnerstag 09.04.

 

Jordantal

Jerusalem

Jakobsbrunnen, Taufstelle Jesu am Jordan, Jericho

 

Coenaculum, Gallicantu, Getsemani

 

 

 

Gründonnerstagsliturgie bei den Benediktinern am Zionsberg

 

 

Karfreitag 10.04.

 

Jerusalem

 

 Davidsstadt

 

Via Dolorosa mit Kreuzweg, Grabeskirche.

 

Karfreitag bei den Dominikanern

 

 

 

 

Karsamstag 11.04.

 

Bethlehem

Bethanien: Grab des Lazarus.

Betlehem: Altstadt, Basilika und Geburtsgrotte, Milchgrotte.

Beit Zahour und das Hirtenfeld.

Ain Karem: Haus Elisabeths und Kirche des Hl. Johannes des Täufers.

 

Osternacht: St. Anna Kirche

 

Ostersonntag 12.04.

 

Wüste, Totes Meer

Wadi Qelt, Qumran, Totes Meer

 

 

Hl. Messe Wadi Qelt

Ostermontag 13.04.

Abu Quosh, Emmaus-Nikopolis, Jaffa, Tel Aviv

 

Möglichkeit zur Gebetsnacht in der Grabeskirche

Hl. Messe in Emmaus

Dienstag 14.04.

Jerusalem. Transfer nach Tel Aviv, Wien

Hl. Messe im Hl. Grab, Jerusalem

 

Alle Veranstaltungen ansehen